In diesem Video zeige Ich euch, wie Ihr einen VPN Server auf eurem Raspberry Pi konfigurieren könnt und damit von extern eine gesicherte Verbindung zu eurem Heimnetzwerk aufbauen könnt. Zusätzlich erfahrt Ihr, wie man PiHole und PiVPN auf einem Raspberry Pi gemeinsam betreiben kann.

Video: DynDNS & DS-Lite einrichten: https://cc.apfelcast.com/htg2g
Video: PiHole und PiVPN auf einem Raspberry Pi: https://cc.apfelcast.com/hhyr5

»» Im Video verwendete Produkte:
Raspberry Pi 4: https://amzn.to/2OWpD5K
Raspberry Pi 3: https://amzn.to/2LtD6zE
MicroSD Karte: https://amzn.to/2JUPNlz
Netzteil (Pi 4): https://amzn.to/2JRuMbm
Netzteil (Pi 3): https://amzn.to/2qsvdTT
Raspberry Pi 4 Case: https://amzn.to/2JUGDoX
Raspberry Pi 3 Case: https://amzn.to/2sSRU4r
Gigabit Lan Kabel: https://amzn.to/2XT1Olg
Fritz!Box 6490 Cable: https://amzn.to/2OjW7rY

 

 

#### Install PiVPN Raspberry Pi ####

## change PW ##
passwd

## enable static ip ##
sudo nano /etc/dhcpcd.conf

interface eth0
static ip_address=192.168.0.4/24
static routers=192.168.0.1
static domain_name_servers=192.168.0.1

sudo reboot

## install PiVPN ##
curl -L https://install.pivpn.io | bash

## add VPN client ##
pivpn add

 

 

apfelcast Support

Du benötigst Unterstützung bei deinem Projekt oder hast Fragen zur Umsetzung?
Dann melde ich gern bei uns!

Kontaktieren